Der BVA informierte auf dem Wochenmarkt

Am Freitagmorgen, 27. April 2018, stellten sich von 09.00 bis 12.00 Uhr bei herrlichem Sonnenschein die Kandidatinnen und Kandidaten des BVA für die Kommunalwahl am 06. Mai 2018 den Bürgerinnen und Bürgern unseres Dorfes beim Wochenmarkt vor.
In vielen Bürgergesprächen wurden die Vorstellungen und Ziele des BVA den Mitbürgern ausführlich erläutert. 
Dabei wurden wir von Mitbürgern auch konkret auf die im Netz verbreiteten unwahren Tatsachenbehauptungen  bezüglich der Abberufung von Herrn Dr. Wichmann und der Rücktrittsforderungen der Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter von BVA und CDU durch die Grünen angesprochen.
Eine Mitbürgerin druckte freundlicherweise die öffentliche Pressemitteilung des Kreises Segeberg aus, brachte sie uns vorbei, so dass wir schwarz auf weiß allen interessierten Mitbürgern darüber inhaltlich korrekt Auskunft erteilen konnten.
Viele der Gesprächsteilnehmer wünschten sich für die Zukunft einen Ortskern mit vielen Möglichkeiten auf dem HAGE-Gelände und einer bessere Zusammenarbeit der Fraktionen, denn nur GEMEINSAM dürfte man in der Zukunft einiges davon verwirklichen können.
Alle Alvesloher erhielten am Stand des BVA eine orange Rose und einen Gutschein für eine Tasse Kaffee, die sie diesen anschließend im Foyer des Bürgerhauses beim Klönschnack genießen konnten.

Am 31.07.2016 findet wieder die Familienfreundliche Fahrradtour vom BVA statt

Die Fahrradtour des Bürgerverein Alveslohe findet am Sonntag,  den 31. Juli 2016 statt. Treffpunkt ist um 11.00 Uhr vor der Bürgerhalle. Gute Laune, gutes Wetter und ein tourentaugliches Fahrrad sind mitzubringen. Familienfreudliche Fahradtour vom BVA

Das Startgeld beträgt einschlilich Verpflegung (Kaffee, Kuchen, Grillen) für

Erwachsene 6€, für Kinder und Jugendliche 3€.

Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 24.07.2016 bei

Karin Seebeck (Tel. 2659), oder Carsten lk (Tel. 97999)

gebeten.

 

 

Der neue Maibaum ist geschält!

Nachdem der alte Maibaum nach ca. 9 Jahren beim Transport gebrochen war,
musste ein neuer her. 10 Meter lang ist der neue Stamm, der künftig unserem
Dorf als Maibaum dienen darf. Damit er diese Aufgabe übernehmen kann,
musste er noch von seiner Rinde befreit, also geschält werden. Die
Werkzeuge hierfür sind große Spachtel aus Eisen, die an einem langen Stiel
befestigt sind. Die Devise lautete: flach anlegen und laaaang durchziehen.
Nach zwei Stunden waren wir, Carsten Gülk, Jürgen Schulz, Karin und Dieter
Seebeck und ich fertig mit der Arbeit . Nun muss der Stamm noch trocknen,
bevor er grob gehobelt und geschmückt werden kann.
Am 30.04.2014 kann er dann beim traditionellen Maibaumfest des Bürgervereins vor dem Bürgerhaus bewundert werden.

 

maibaumschaelen1maibaumschaelen2

 

Der Maibaum wurde von unserem Mitglied Reinhard Baum, Brunskamp gestiftet, der auch die Werkzeuge für die Arbeit zur Verfügung stellte. Wir bedanken uns ganz herzlich dafür!

Diesen Artikel über eine nicht alltägliche und durchaus anstrengende
Aufgabe schrieb:

Ralf Kluge
Fraktionssprecher

Festakt zum 75. Jubiläum des Freibades

Heute fand bei bestem Wetter der Festakt zum 75. Jubiläum des Freibades Alveslohe, standesgemäß vor den sanierten Gebäuden, unter großem Andrang Alvesloher Bügerinnen und Bürger statt. Bürgermeister Peter Kroll und Dirk Popken vom Vorstand des Fördervereins umrissen in einer kurzen Ansprache die Geschichte des Freibades sowie des Fördervereins und dankten den Helfern, die in den letzten Jahren tatkräftig daran mitgearbeitet haben, unser schönes Freibad zu sanieren und zu erhalten. Anschließen gab es Kaffee und Kuchen für alle Anwesenden.

Der BVA beglückwünscht auch den Förderverein auch an dieser Stelle zum 10-jährigen Bestehen. Wir wünschen euch weiterhin viel Glück und Erfolg , diese wunderbare Einrichtung dörflichen Lebens zu erhalten!

An dieser Stelle auch einige Impressionen aus dem Freibad (anklicken für größere Version):

Rede

Freibadpanorama

FestaktPanorama1

FestaktPanaorama2

blumen